Brincken, Heinrich Benedict v. den (1727-1786)

♂, Landespolitiker

* 1727-02-26 (?) Talsen
+ 1786-02-28

Genealogie

V.: Friedrich Johann v. d. B., a. Spahren u. Ruhmen (Kurl.), Brigadier, Ritterschafts-Einnehmer u. Landschafts-Lt.

M.: Anna Julianna, geb. v. Heyking

OO I Anna Margaretha v. Plettenberg a. d. H. Linden (Kurl.), OIO (OO II Georg Christoph v. Trotta, gen. Treyden, a. Kl. Iwanden, Kurl.);
OO II Julianna v. der Ropp a. d. H. Grünewald (Kurl.);

K.:

  1. Brincken, Gerhard v. den (1775-1836)

Haupteintrag

1745 stud, in Jena. Bes. v. Schödern, Neu-Born, Gr. Buschhof u. Eisenhammer (Kurl.). Kgl. poln. Kammerherr. Anhänger Hzg. Karls, 1759 b. d. Huldigung Landschaftsredner. Leitete 1765 u. 1766 als Landbotenmarschall d. Kurl. Landtage. Seit 1769 Kirchenvisitator f. Semgallen (noch 1780). Kurl. Landesdelegierter: 1765 in St. Petersburg (mit Chr. A. v. Taube), 1767 in Moskau u. St. Petersburg u. 1777 in St. Petersburg

Werke

Relation von der in Moscou geführten Negoce (1768)

Bibliographie

R/N

Porträts

v. Schorer (?), früher in Bornsmünde (Kurl.)

Nachweise

DBBL: S. 104

Geschl.-Reg.; Kurl. Ritt. XVI/5; R/N; Seraphim, Kurl,, 223; Kurl. Güterchr. 1,151; Eckardt, Livl. im 18. Jh., 572

Datenbank

  1. Geni: 6000000019125599256