Brevern, Ivan v.

♂, Gouverneur

* Ksp. Jörden (Estl.) 1813-12-03
† St. Petersburg 1885-04-29

DBBL: S. 102

Leben

V.: → Christoph v. B.; M.: Julie, geb. v. Strandmann; ⚭ 1. 5. 1840 Katharina Bsse. v. Arpshoven a. d. H. Lagena (Estl.). Lyzeum in Carskoe Selo. 1832 im Dienst d. Min. d. ausw. Angel. in St. Petersburg. 1835 Fähnr. im Wolhyn. Garde-Rgt., SecLt. d. reit. Garde-Art., nahm an Kämpfen gegen d. Bergvölker teil, 1839 als Lt. verabschiedet. Landwirt. 1845 Sekt. d. Kanzlei, 1846-52 ält. Beamter zu besond. Auftr. d. Gen.-Gouv. in Riga. 1852 Kammerjunker. 1852-58 Vizegouv. v. Livland (Vladimir-O. 3. Kl.). 1858-68 Gouv. v. Kurland. Verdient um d. Entwicklung d. Städte u. d. bäuerl. Landbesitzes. Konnte 1862-63 poln. Aufständische abwehren u. 1865 Unruhen in Kurland beilegen. 1865 GehRat (Stanislaus-O. 1. Kl.; Annen-O. 1. KI.). Seit 1868 Senator

Nachweise

GH Kurl. 1, 206; Istorija pray. senata 5, 115; Spisok gr. čin. 1881 I, 144; Kobeko, Licej, 513; Mit. Kai. 1867, 31 f

Porträts

Stahlstich, Mit. Kai. 1867