Boehm, Paul* Johann Friedrich (1850-1926)

♂, Unternehmer

* 1850-06-03 Züllichau (Mark)
+ 1926-12-23 Riga

Genealogie

V.: Carl Ludwig B., aus Wollstein, Nagelschmied

M.: Pauline Wilhelmine, geb. Leutlauf, aus Züllichau

OO Riga 1877 Luise Zelm.

Leben

Schule in Züllichau. Buchhändler in Fürstenwalde. Seit 1875 in Riga Buchhändler b. N. Kymmel. Seit 1877 Teilh. d. Fa. J. C. Zelm, Gipsfabrik (gegr. 1859 in Pawassern b. Schlock, 1873 nach Kurtenhof b. Riga verlegt), Ofenkachelfabrik (1880 nach Riga verlegt, seit 1892 auch Majolika-Ofen u. Vasen-Fabrik), Kreide u. Schwerspatmühlen in Riga-Kiepenholm, seit 1892 "Zehn & Boehm", seit 1910 "Paul Boehm". Stadtverordneter (16 Jahre), Beisitzer d. Städt. Bauamts. Vorstandsgl. d. Rig. Fabrikantenver., Kassaführer, Vorsitz. u. 1920 Ehrenmitgl. d. Techn. Ver

Nachweise

DBBL: S. 84

Nekr.: Jb. d. balt. Dtt. 1928, 160; f. d. S.: Alb. Polyt.; Alb. Rub.; Mitt. v. Herrn K. Boehm, Brauweiler; Nekr.: BB 4 (1951) Nr. 2, 7 (G.)