ZZ/Werk, BBLD - Baltisches biografisches Lexikon digital

Haupteintrag

Das "BBLD - Baltisches biografisches Lexikon digital" (kurz: BBLD) wird seit 2012 von der BHK herausgegeben.

Datengrundlage

Es basiert auf dem Werk "Deutschbaltisches biographisches Lexikon 1710-1960 (DBBL)".
Bereits angelegte Neueinträge:
  1. Balten: a) im DBBL nur als verwandte Person genannt wurde, b) solche um im DBBL genannte Verwandtschaftsbeziehungen allein über Kind-Elternteil-Beziehungen auszudrücken, z.B. Anlegen eines Vaters zweier Kinder um deren Geschwister-Beziehung zu notieren, oder eines Vaters um die Beziehung zu einem Großelternteil auszudrücken
  2. Nichtbalten: a) z.B.: K. v. Raumer, erwähnt in einem Artikel, zugleich Vater einer Ehefrau eines Balten. b) z.B.: C. Schumann, erwähnt in mehreren Einträgen, reiste ins Baltikum.
Zukünftige Neueinträge:
  1. Eine Erweiterung um Einträge aus dem "Lexikon der Studenten aus Estland, Livland und Kurland an europäischen Universitäten 1561–1800" ist geplant.
  2. Neueinträge zu im DBBL genannten Personen
    1. Weibl. Ehepartner mit Elternteil im DBBL: https://bbld.de/suche/?genealogy=T.+v.
    2. Männl. Ehepartner mit Elternteil im DBBL: https://bbld.de/suche/?genealogy=S.+v.
    3. Brüder: https://bbld.de/suche/?genealogy2=Br.%3A

Technik

Das BBLD setzt seit 2018 technisch auf aktuelle internationale Standards, u.a.: HTTPS (TLS 1.2), HTTP/2, HSTS, CSP (Content Security Policy).
Externe Tests
A+ (125/100) Mozilla Observatoryhttps://observatory.mozilla.org/analyze/bbld.de
A+ (96/100)tls.imirhil.frhttps://tls.imirhil.fr/https/bbld.de
A+SSL Labshttps://www.ssllabs.com/ssltest/analyze?d=bbld.de
A+securityheaders.comhttps://securityheaders.com/?q=https%3A%2F%2Fbbld.de%2F
99/100Google PageSpeedhttps://developers.google.com/speed/pagespeed/insights/?url=https%3A%2F%2Fbbld.de%2F
Einzige Schriftart ist Noto Sans, welche eine Komplettabdeckung von druckbaren Unicode-Zeichen anstrebt, eingebunden als WOFF 2.0.
Serverstandort ist Deutschland, die Publikation erfolgt unter einer ".de"-Domain. Alle Inhalte werden über https://bbld.de ausgeliefert. Cookies und JavaScript werden im Lesebereich nicht benutzt.
BBLD IDs nutzen RFC 3986 2.3 "Unreserved Characters" und wo vorhanden ISNI, ISBN. Zeitangaben werden gemäß ISO 8601 umgestellt, Geschlechtsangaben nach ISO/IEC 5218 kodiert. Die Transliteration aus dem Kyrillischem erfolgt zur Erleichterung der internationalen Zusammenarbeit nach ISO 9.

Nachweise

  1. DBIS http://dbis.uni-regensburg.de/frontdoor.php?titel_id=11463
  2. DNB http://d-nb.info/1026700043 - dort seit 2019-03-25 unter Titel = "Baltisches biografisches Lexikon digital : BBLD" - dies ist falsch, wurde der DNB 2019-03-26 gemeldet, ist Stand 2019-04-05 nicht korrigiert.