ZZ/Org, Deutscher Orden

0000000122879456,

Haupteintrag

1237 Eingliederung des Schwertbrüderordens (Fratres miliciae Christi de Livonia) in den Deutschen Orden. Ab 1309 Sitz in die Marienburg an der Nogat. 1370 Schlacht bei Rudau, Sieg gegen Litauer. 1410 Schlacht bei Tannenberg, Niederlage gegen poln.-lit. Streitmacht. 1561 Umwandlung der Besitzungen des livländ. Ordenszweiges zum weltlichen Herzogtum Kurland und Semgallen unter dem ehemaligen Landmeister, Herzog Gotthard von Kettler.