Skragge, Gabriel

General Superintendent Livlands, Linguist, Professor, Theologe

* Hedemora (Västmanl.) 1660
† Pernau 2.8.1710

1706-1710 Linguist und Theologe, Professor in Dorpat und Pernau, Gen. Superintendent von Livl. V.: Elavus S., Pred. 00 Helena Britta Wagner, + Stockholm 1701, T. von Petrus W., Pred. in Köping. Stud. Univ. Uppsala (imm. 4.10. 1677, Mag. 1685), Jena (imm. 15.10.1686, Disp. unter Johann Wilhelm Bayer 1688). Professor der griech. und orientalischen Sprachen 1690- 1698 und Theologie 1698-1700 an der Univ. in Dorpat und Pernau; Rek¬tor SS 1693, SS 1697. Pred. in Kawelecht 1694-99, Superintendent von Oesel 1701-06, Genralsuperintendent von Livland 1707-10 und Universitätskanzler 1706-10. .

Werke

Disputationen, Orationen; Übersetzung d. schwed. kirchl. Handbuchs 1708

Nachweise

Ottow/Lenz, Nr. 1762; Ottow, Gabriel Skragge der letzte Generalsuperintendent Livlands der schwedischen Zeit, 183-215; inno, 92-93; G. von Rauch, passim. Baltische Hefte Bd. 20, 1974, S. 206 und 183ff.; Georg von Rauch, Beiträge 1980, S. 204; J. Köpp, Kritik ja rahvas, S. 320; Georg von Georg von Rauch Universität 1690-1710

Bibliographie

Reck./Nap. IV, S. 208ff., V 2, S. 195.