Digitalisierungsprojekt der Baltischen Historischen Kommission
spacer

Schulz, Rudolf

Geistlicher

* LindenBirsgallen (Kurl.) 5. 8. 1807
† Mitau 24. 2. 1866

spacer

V.: → Conrad S.; M.: Constanze, geb. Mylich; ⚭ Birsgallen 6. 6. 1833 Eveline Schulz (s. Kus.). Häusl. Unterricht. 1823-26 Gymn. illustre in Mitau. 1827-30 stud. theol. in Dorpat, grad. Stud. - Konsist.-Ex. 1830 in Mitau. 1831-32 Hauslehrer in Amt-Goldingen. 1833-40 Adjkt. d. V. in Linden-Birsgallen. 1841-49 Pastor in Lippaicken (Kurl.). 1849-66 lett. Stadtprediger d. St. Annen-Kirche u. dt. Prediger d. Hospital- oder Armenkirche in Mitau, zugl. am Gefängnis u. an d. städt. Wohltätigkeitsanst. (1865 gold. Prediger-Brustkreuz). Seit 1849 auch Red. d. „Latweeşchu Awises“, desgl. 1850-56 d. Kurl. Landwirtschaftl. Mitteilungen u. 1864-65 d. „Volksblattes für Stadt und Land der Balt. Provinzen“. 1852-59 kurl. Dir. u. 1859-64 Präs. d. Lett.-Lier. Ges. - Verdient um d. Bildung d. lett. Volkes, aber Gegner d. lett. nationalen Bewegung.

Werke:

lett. belehrende Schriften u. Landkarten; zahlt. Aufsätze

spacer

Nachweise:

Seuberlich, Stammtaf. 3, 64; Dannenberg, 117; Alb. Cur.; Kallmeyer/Otto, 650-52; Zeiferts, 322; Hehn, Lett.-Liter. Ges. 31 ff. P.: Seuberlich

Bibliographie:

Kallmeyer/Otto

Porträts:

Seuberlich

spacer
spacer
spacer