Digitalisierungsprojekt der Baltischen Historischen Kommission
spacer

Hedenström, Robert Matthias Alfred v.

Historiker

* Riga 21. 8. 1869
† ebd. 13. 4. 1927

spacer

V.: Karl v. H., Hofgerichtsu. Ratsadvokat; M.: Alexandra, geb. Diewel; ⚭ Riga 23. 5. 1903 Antonie Kröger. Stadtgymn. in Riga. 1888-93 stud. bist. in Dorpat, Cand. hist. - 1894 in Kaluga u. an d. Univ. Moskau. 1895 Oberlehrer-Ex. f. d. dt. Sprache. 1895 stud. in Marburg, 1896 Dr. phil. - In Riga seit 1896 Oberlehrer d. Gesch. an d. Stadt-Realschule, am Privatgymn. v. Eltz, an and. Privatschulen, 1901-19 an d. Börsen-Kommerzschule u. 1920-25 an d. Städt. Dt. Mittelschule. Zugl. 1898-1900 Doz. f. Handelsgeogr. u. 1900 -15 f. Gesch. am Polytechnikum, 1920 Doz. an d. Lettl. Hochschule u. seit 1922 am Herder-Inst. - Geschäftsführer d. Dt.halt. Demokrat. Partei. Mitarb. d. Rig. Rdsch. - 1896 Sekt. d. Balt. Abt. d. X. Archäolog. Kongresses in Riga, korresp. Mitgl. d. Kais. Archäolog. Ges. in Moskau. 1901-06 Sekt. d. GGuA.

Werke:

hist. Abhh.; Baltische Revolutionschronik (2 Bde., 1907-08); Die Gesellschaft der Musse in Riga 1787-1912; Rigaer Kriegschronik 1914-18 (1922); Geschichte Rußlands von 1878-1914 (1922)

spacer

Nachweise:

Seuberlich, Stammtaf. 1, 235 u. 238; Alb. fr. Rig. 1910 u. 1963; SB Riga 1934, 2, XVI; Wachtsmuth; Schönfeldt, 128; Nekr.: Rig. Rdsch. 1927 Nr. 85

Bibliographie:

Blumfeldt/Loone; Latv. Univ. 1, 555

spacer
spacer
spacer