Digitalisierungsprojekt der Baltischen Historischen Kommission
spacer

Kügelgen, Helene (Lilla) Marie v., geh. Zoege v. Manteuffel

* Woiseck (Livl.) 24. 11. 1774
† Ballenstedt (Harz) 24. 5. 1842

spacer

V.: Wilhelm Z. v. M., holst. Kptn., a. Eigstfer (Livl.), Harm, Poll, Wayküll, Kurküll u. Kupnal (Estl.); M.: Helene, geh. v. Bock a. d. H. Kersel (Livl.); ⚭ Alt-Harm (Estl.) 14. 9. 1800 Gerhard v. Kügelgen (1772-1820; Zwillingsbr. v. → Karl v. K.), Historien- u. Porträtmaler, seit 1805 in Dresden, Prof. an d. Akad. d. Bild. Künste. Schülerin d. Maler Gottl. Welté u. Gerh. v. Kügelgen.

Werke:

Porträts

spacer

Nachweise:

GH Estl. 1, 626; FamGesch. → Z. v. M.; GHA, B 7,198; Neumann, Lex., 91 f.; Thieme/Becker 36,541; A. u. E. v. Kügelgen, H. M. v. K., geb. Z. v. M., Ein Lebensbild in Briefen (Stuttgart 1900, 101950); Kügelgen (1924), 29 ff.; B. v. Rechenberg, Eine Mutter, M. H. v. K. (Berlin 1936)

Söhne:

Wilhelm v. K. (1802-1867), Maler, hzgl. anhalt-bernburg. Kammerherr, Verf. d. „Jugenderinnerungen eines alten Mannes“

Porträts:

Pastell v. Welte; mehrere Gem. v. Gerh. v. Kügelgen, → Kügelgen (1924); GHA

spacer
spacer
spacer